Vorschau zum Heimauftakt

Einer der erfahrenen Spieler und Rückhalt seines Teams: Johannes Schüßler – Foto: Jasmin Sethapakdi

Schwaig Red Lions gastieren am Samstag in der Solea-Arena

Die Jugendmannschaft der Deggendorf Dragons steht am Samstag, ab 13 Uhr im heimischen Stadion in Natternberg auf dem Feld um in der ersten Runde der Baseball Landesliga Mitte (U15) mit den Schwaig Red Lions die Schläger zu kreuzen.

Die Oberbayern haben das gleiche Dilemma wie die Dragons: Coronabedingt waren nur eine kurze Vorbereitungszeit und erst wenige Trainingseinheiten möglich. Und, wie die Dragons vor zwei Wochen in Freising leidvoll erfahren mussten, der Spielfluss holpert noch gehörig. Deshalb wurden sie von den Grizzlies abgezogen. Den Red Lions ging es letzten Sonntag ähnlich. Auch sie holten sich in Freising eine Niederlage ab.

Nun werden die Karten neu gemischt. Teammanager Volker Schüßler stehen noch immer drei Stammspieler wegen diverser Verletzungen nicht zur Verfügung, dafür fiebern zwei Neulinge ihrer Premiere entgegen. Andererseits ist die Truppe im Training eifrig bei der Sache und heiß genug, vor eigenem Publikum gut aussehen zu wollen. Traditionell haben die Dragons sich mit den Schwaigern aber meist enge und knappe Fights geliefert. Das dürfte auch diesmal beim Doubleheader über jeweils fünf Innings mit einer Zeitbegrenzung von eineinhalb Stunden pro Spielwieder der Fall sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.